Trackers – Buch 2

Autor: Nicholas Sansbury Smith | Titel: Trackers Buch 2
Verlag: Festa | Seiten: 384
Preis: Paperback 14,99 € | eBook 4,99 €

„Trackers – Buch 2“ ist im Festa Verlag in der Reihe Horror und Thriller als Nummer 143 erschienen. Ich habe mich dazu entschlossen die Reihe komplett zu lesen, wenn alle 4 Teile erschienen sind. Ob sich der zweite Teil ebenso lohnt wie der erste lest ihr hier..

Klappentext

Die tödliche Jagd geht weiter…

Die Vereinigten Staaten wurden durch mehrere Atombomben aus Nordkorea nahezu zerstört. Wie weit werden die Überlebenden gehen, um die zu retten, die sie lieben?

In einer Zeit, in der die Bedrohung noch nie so real war, schildert die Trackers-Serie, welche Auswirkungen ein EMP-Angriff haben könnte. Explosive, harte Action, geradezu aus den Schlagzeilen gerissen.

Inhalt

Es geht im zweiten Teil um eine Rettunsmission des Sohnes von Charlize Montgomery. Es geht um einige Gruppen die sich von der Apokalypse in der sich die USA befinden eine neue USA erhoffen die auf ihren Grundsätzen fußt. Doch wie gehen die Einwohner von Estes Fall mit diesen um?

Cover

Ein Mann mit einer Axt schreitet zum Kampf. Das Cover passt sehr gut, auch im Hinblick auf den ersten Band. Wiederum in Blau gehalten ist es sehr schön anzusehen und durch den EMP sind viele normale Dinge einfach nicht mehr brauchbar, aber eine Axt hat nun mal keine Elektronik…

Bewertung

Band 1 hat mich schon gefesselt, die Story um die Kleinstadt Estes Park am Rande der Rocky Mountains hat Lust auf mehr gemacht. Und hier liefert Nicholas Sansbury Smith auf jeden Fall nach.

Am ersten Band zu bemängeln hatte ich quasi nur, das die Figuren noch recht blass wirken, das hat sich in Band 2 sehr verbessert. Man kann sich immer besser in die Figuren versetzen und leidet mit ihnen, freut sich mit ihnen. Die Charaktere wachsen einem ans Herz.

Die Story an sich ist wieder abgeschlossen, aber der rote Faden des EMP und den Folgen die sich für die Bewohner der Stadt ergeben werden nahtlos weiter gesponnen und sind interessant zu verfolgen. Man kann sich wirklich vorstellen das es sich so abspielen könnte wenn es denn zu diesem Fall käme. Ich will hier aber nicht vorgreifen was passiert, das solltet ihr schon selbst lesen.

Ich empfehle euch diesen Band ebenso wie Band 1. Man kann ihn, wie gesagt, auch alleine lesen, aber es ist schon angenehmer wenn man Teil 1 bereits gelesen hat und die Geschichte kennt und die Charaktere schon kennt.

Fazit: Top Fortsetzung zum ersten Teil der die Charaktere vertieft und die Geschichte spannend weiter spinnt.

Bewertung: 5/5 ★

Das Buch und das e-Book bekommt ihr bei Festa direkt und überall online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.