„Porno“ – Ist alles wie es scheint?

Autor: Matt Shaw | Titel: Porno| Verlag: Festa
Preis: 12,99 € als Paperback, 4,99 € als eBook

Porno in seiner ursprünglichen Bedeutung heißt bei uns ja im Regelfall das man sich den Geschlechtsakt zwischen 2 oder mehr Menschen als Film ansieht. In der letzten Zeit hat man auch ab und an von sogenannten „Gewaltpornos“ gehört, was den Begriff des Voyeurismus weiter in diesen Namen einbringt. Dies ist auch nicht zu weit hergeholt. Matt Shaw nimmt uns mit auf eine Tour de force durch das Pornobusiness mit einer jungen, begabten Hauptdarstellerin.

Victoria ist neu im Business, sie genießt es, ihr machen die Drehs Spaß und sie kann sich bei diesen fallen lassen. Sie ist jung, sie braucht das Geld um ihre Schauspielausbildung abzuzahlen. So nimmt sie Auftrag um Auftrag an um schnellstmöglich zur Schuldenfreiheit zu gelangen. Doch dann wird ihr ein Job angeboten, der sie von ihren finanziellen Lasten befreien soll, und so landet sie vor der Kamera von Harry, einem schmierigen und aalglatten Produzenten. Was sie bei diesem Dreh erlebt ist jenseits ihrer schlimmsten Vorstellungen.

Matt Shaw liefert uns hier quasi das schriftliche Äquivalent zu den „Rape’n’Revenge“-Filmen die man immer mal wieder auf BluRay zu sehen bekommt wie zum Beispiel „Hard Candy“ oder „I spit on your grave“ die man so kennt. Die Story kommt sehr schnell in Fahrt, man erfährt in Rückblenden wie es überhaupt dazu kam, das Victoria sich rächen will und es in allen Facetten ebenso tut und es genießt Harry das anzutun, was ihr angetan wurde. Das Buch lässt sich absolut flüssig lesen und man kann es kaum aus der Hand legen weil man wissen will, wie es weiter geht, wie es zu der Racheaktion gekommen ist.

Mir gefällt das Buch super, ich habe es auf 2 Abende verschlungen, auch wenn es nur 160 Seiten sind. Der Autor wirft uns direkt ohne Umschweife in die Handlung es geht direkt zur Sache. Die Story gehört auf keinen Fall in Kinderhände und trägt das Label „Festa extrem“ vollkommen zu Recht. Ich bin auf die nächsten Bücher von Matt Shaw gespannt 🙂

Fazit: Eine sehr gute Rache-Story, in der am Ende nichts ist, wie es scheint.
Bewertung: 
Das Buch bekommt ihr nur bei Festa direkt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.