Erhebung – Ein anderes Abnehmen

Autor: Stephen King | Titel: Erhebung
Verlag: Heyne| Seiten: 144
Preis: Gebunden 12,00 € | eBook 9,99 €

King hat also ein neues Buch veröffentlicht. Klein ist es geworden, sehr kurz. Was man von ihm gar nicht gewohnt ist. Es wird als „Märchen für Erwachsene“ beschrieben. Da ich früher schon alles von King verschlungen habe musste ich natürlich auch dieses Buch hier irgendwann lesen. Vielen Dank an wasliestdu.de für das Überlassen eines Rezensionsexemplares.

Klappentext

Die unglaubliche Leichtigkeit des Seins.

Scott wird immer leichter, ohne das sein Körper sich verändert. Trotz der mysteriösen Heimsuchung setzt er alles daran, gegen himmelschreiendes Unrecht in der entzweiten Kleinstadt Castle Rock vorzugehen. Stephen King erzählt meisterhaft beunruhigend und ermutigend zugleich eine zeitgemäße Geschichte darüber, wie man Streit und Vorurteil überwinden kann.

Inhalt

Scott, ein übergewichtiger, geschiedener Mann lebt alleine mit seinem Kater zu Hause. Er verliert immer mehr Gewicht, wie er feststellt, doch seine Körpermaße ändern sich in keinster Weise. Er hat immer noch die selben, übergroßen Klamotten an, und sieht genauso aus wie vorher. Seine Waage allerdings zeigt immer weniger Gewicht. Er fühlt sich gut. Als könnte er Bäume ausreißen, und kümmert sich weiter um das Unrecht in seiner Stadt.

Cover

Das Cover wirkt, nachdem man das Buch gelesen hat, sehr passend und stimmungsvoll. In der Buchhandlung fällt es trotzdem ins Auge durch die dunkle Gestaltung.

Bewertung

King legt hier man ein etwas anderes Buch vor als ich es von ihm gewohnt bin. Eine 144 Seiten lange Novelle, die einen nach dem Lesen doch sehr nachdenklich, und auch traurig zurück lässt. Über den Inhalt, und wie man diesen auslegen kann, mag ich hier gar nicht zu viel sagen.

Die Story an sich ist teilweise gemein, teilweise rührseelig,aber man will immer weiterlesen und wissen wie es weitergeht, was kommt als nächstes, und wie entwickelt sich die Beziehung der Hauptpersonen untereinander. Man stellt sich selbst Fragen warum kommt es so, wie King es hier beschreibt und warum nicht anders? Oder „Wie würde ich handeln“? „Würde ich es anders machen?“

Hier eine Beurteilung über das Gelesene abzugeben fällt mir sehr schwer, da es jeder Leser für sich anders auslegen wird. Man könnte schon fast von einer modernen Fabel sprechen, die sich aktueller Bilder beziehungsweise Probleme bedient und uns den Umgang mit solchen beibringen soll.

Mir hat es auf jeden Fall sehr gut gefallen, auch wenn es gegen meine ganz normalen Lesegewohnheiten mit Mord & Totschlag geht. Ich empfehle es euch wenn ihr mal was schönes Lesen möchtet, aber nicht direkt einen Liebesroman oder so etwas braucht.

Fazit: Zum Nachdenken anregende Novelle über das Gute!

Bewertung: 5/5 ★

Das Buch bekommt ihr in jeder gut sortierten Buchhandlung sowie bei geniallokal direkt und in jedem eBook-Store.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.