„Die Freakshow“ – Zirkus mal anders

Autor: Bryan Smith | Titel: Die Freakshow | Verlag: Festa-Verlag
Preis: 13,99 € als Paperback, 4,99 € als ebook

Klappentext: Als die Zirkuswagen mit den Freaks durch Pleasant Hills rollen, verändert das die ruhige kleine Stadt für immer. Denn wenn der Vorhang sich hebt, zeigt man nicht die üblichen Tricks. Die Hauptattraktionen sind die Folterungen – und die Stars der Show sind die ahnungslosen Besucher selbst.

Am Anfang des Buches lernt man einige Charaktere kennen die im gesamten Buch eine Rolle spielen. Da haben wir Heather, die mir ihrem Freund Craig auf dem Weg nach Pleasant Hills zu ihrer Mutter sind da dort keine Telefone mehr funktionieren.
Da ist Mike, der auf dem Gelände des Zirkus flüchtet und um sein Leben bangt. Und wir lernen auch direkt einen der Freaks kennen der in einem fremden Haus wütet.
Doch was steckt hinter den Freaks und was ist in Pleasant Hills passiert? Die Stadt ist wie tot, es sind keine Leute mehr auf den Straßen, die Geschäfte sind geschlossen, die Häuser dunkel…
Bran Smith liefert hier eine Zirkusgeschichte der anderen Art ab. Am Anfang des Buches weiß man nicht, in was man hier hineingeraten ist, erst langsam erschließt sich dem Leser was vor sich geht und was passiert in dem kleinen Ort.
Es gibt verschiedene Handlungsstränge die sich nach und nach auf das große Finale zu bewegen und zum Ende des Buches hin zusammenkommen. Die Charaktere sind teils sympathisch, teils kann man sie von Anfang an nicht leiden.
Man leidet mit den Charakteren und fragt sich „Was passiert hier eigentlich?“ und wartet auf die Auflösung des Ganzen.
Bryan Smith schreibt hier leicht verständlich und schildert die Ereignisse in der Kleinstadt sehr anschaulich und spaßig. Man kann das Buch flüssig lesen ohne das es langweilig wird.
Mir gefällt der Roman sehr gut. Es ist nicht nur eine Aneinanderreihung von gewalttätigen Szenen, sondern eine durchgehende Story, die einen immer weiter lesen lässt. Man freut sich direkt auf das nächste Kapitel und will wissen wie es weitergeht.
Fazit: Spaßige Zirkusshow, die meine Erwartungen voll erfüllt.
Bewertung: [yasr_overall_rating]

Das Buch könnt ihr bei genialokal.de oder direkt bei Festa direkt bestellen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.